Startseite > Deutschland > Es ist kalt geworden … Deutschland im Herbst 2017 … 3

Es ist kalt geworden … Deutschland im Herbst 2017 … 3

Im Herbst war ich in der alten Heimat. Jetzt ist fast Weihnachten. Lange überlegte ich, ob ich überhaupt etwas schreiben solle zu diesen Eindrücken. Zumal es sich um Politik handelt.

Ach, und dann gab es noch diese unsägliche Sexismus- Debatte

Was in Hollywood vor sich geht, mag ja für den Filmliebhaber spannend sein, wenn daraus ein Film wird. Wenn es strafrechtlich relevant ist, gibt es auf beiden Seiten des Ozeans genügend Spezialisten, die sich damit beschäftigen und für Aufarbeitung sorgen. Liebe Leserin meines Blogs, ich will nicht falsch verstanden werden. Die Schmutzfinken und Verbrecher, die weder ihre Zunge, noch ihre Finger noch ihren gesamten Organismus kontrollieren können, gehören bestraft, mit aller Härte. Nichts ist höher als die Würde eines Menschen.

Aber ist das wirklich ein so grosses, weltumspannendes Problem, das es eine dermassen grosse Öffentlichkeit verdient? Muss ein #metoo Tag geschaffen werden, unter dem auf einmal alle Schändlichkeiten der Medienbranche ausgegraben werden? Und jede/r irgendeine jahrzehntealte Belästigung ausgraben muss? Geht es da nur um die Belästigung und gegebenenfalls strafrechtliche Aufarbeitung?

Gibt es nichts Wichtigeres mehr als deutsche Dieselautos, eine neue Dreibuchstabenpartei und deren polarisierenden Ex- und aktiven Vorsitzenden, Sexismus? Wäre es nicht besser, existenzielle Fragen anzugehen? Ein Krieg aus Versehen etwa, während eines Manövers? Oder eine atomare Katastrophe, weil im fernen Asien offenbar zwei mit dem Feuer spielen wollen? Oder wenigstens Altersarmut und Wohnungsmangel im reichen Deutschland?

Auf dem Berliner Flughafen sah ich im Zeitungsständer diese Titelseite der B.Z.

 

Advertisements
Kategorien:Deutschland
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s